ZfV schreibt: Adacta | Digitale Transformation schreitet rasant voran

ZfV schreibt: Adacta | Digitale Transformation schreitet rasant voran

„Das auf die Versicherungsbranche spezialisierte Softwareunternehmen Adacta hat mitten in der Krise Projekte in Deutschland und Ungarn gestartet. Adacta und der Versicherungspartner der Deutschen Bahn, die Deutsche Verkehrs-Assekuranz Vermittlungs-GmbH (DVA), starteten vor Kurzem die Implementierungsphase eines modernen Kernsystems“, schreibt die Zeitschrift für Versicherungswesen, ein führendes Versicherungsmagazin.

ZfV weiter: „Bis 2022 sollen alle wesentlichen Geschäftsprozesse komplett digital abgewickelt werden – von der Angebotserstellung über das Policen- und Schadenmanagement bis hin zu Auszahlung und Inkasso. Vor wenigen Tagen hat Adacta auch in Ungarn Großprojekte mit zwei großen EU-Versicherungsgruppen gestartet – darunter die ungarische Tochter der deutschen Signal Iduna Gruppe. All dies ist dank der Netzwerke und der cloudbasierten IT-Infrastruktur möglich.“

Den vollständigen Artikel – Weiter hohes Tempo bei der Digitalisierung – finden Sie auf der Website des Magazins am 1. Mai.

Hallo, wir sind Adacta – ein führender Softwareanbieter für die Assekuranz. Unsere Versicherungsplattform AdInsure bietet Lebens- und Kompositversicherern eine nachhaltige Möglichkeit, ihre Abläufe und Prozesse effizienter zu gestalten.

Share with friends

Need more information?

Get in touch